mri

Archiv 2001

Im Rahmen des 23. Kongresses der European Academy of Anaesthesiologists, 30.08.-01.09.2001 in Graz, wurde die Arbeitsgruppe K. Engelhard, C. Werner, B. Matthes, E. Kochs für Ihren Beitrag "Influence of sevoflurane on cerebral neurotransmitter-concentration after cerebral ischaemia in rats" mit dem Preis "Best free paper" ausgezeichnet.

Prof. Dr. C. Werner wurde auf dem Deutschen Anästhesiekongress (13.6-16.6.2001) zum 1. Sprecher des Arbeitskreises Neuroanästhesie der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie gewählt.

Auf der 5th International Conference on "Memory, Awareness and Consciousness", 1-3 Juni 2001 in New York, wurde Dr. Gerhard Schneider (AG EEG und Neurophysiologie) für die Untersuchung "Burst-suppression-MAC and burst-suppression-CP50 as a measure of anaesthetic effect: Comparison of sevoflurane and propofol" mit dem Preis "Most Innovative Approach to Research" ausgezeichnet.

Im Februar 2001 wurden die experimentellen Forschungsflächen der Klinik für Anaesthesiologie eingeweiht.