mri

Wissen schafft Heilung.

 

Notfallmedizin

Notarztdienst

Der Notarztdienst des Klinikums rechts der Isar wird von der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin organisiert und in Zusammenarbeit mit der Klinik für Chirurgie betrieben. Besetzt wird dabei - 24 h, sieben Tage pro Woche - ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), welches an der Feuerwache Riem (Notarztstandort München-Ost) stationiert ist. Pro Jahr werden mehr als 2500 Notarzteinsätze von dort aus abgewickelt.
Die Rettungswache in Riem ist eine Lehrrettungswache, die die Rettungsassistenten der Berufsfeuerwehr München und aller Hilfsorganisationen sowie Notärzte für den Fachkundenachweis bzw. die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin ausbildet.

Innerklinische Notfallversorgung

Intensivmediziner und Intensivpflegekräfte der Klinik für Anästhesiologie stellen zwei Reanimationsteams, die bei Notfällen innerhalb des Klinikums binnen kürzester Zeit zur Versorgung des Notfallpatienten zu Verfügung stehen.